Entwicklungshilfe im 21. Jahrhundert – Herausforderungen und Perspektiven

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Bernhard Lasotta MdL

Wie muss eine zeitgemäße Entwicklungshilfe im 21. Jahrhundert aussehen? Welche Zielsetzungen soll sie nach dem Auslaufen der internationalen Millenniums-Agenda verfolgen? Welche Strategien wurden beim G7-Gipfel in Deutschland vereinbart?

 

Vor diesem globalpolitischen Hintergrund wird Dr. Bernhard Lasotta MdL am 30. Oktober 2015 um 19.30 Uhr auf Einladung von Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und des CDU-Ortsverbands Untergruppenbach einen Vortrag halten. Der entwicklungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion wird dabei auch ganz konkret auf die Fragen eingehen, die Baden-Württemberg spezifisch betreffen. Insbesondere, was für die Entwicklung der Landwirtschaft in Afrika getan werden kann und muss. Hier kann Baden-Württemberg mit großem Fachwissen seinen Beitrag leisten. Dr. Lasotta wird in seinem Vortrag die Herausforderungen und Perspektiven der Entwicklungshilfe auch anhand des baden-württembergischen Partnerlandes Burundi erläutern, mit dem seit vielen Jahren ein reger Austausch besteht. Eingeladen sind alle interessierten Bürger – die Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion steht bei dieser offenen Veranstaltung im Mittelpunkt. Auf Ihre Teilnahme freuen sich die Abgeordneten Friedlinde Gurr Hirsch und Dr. Bernhard Lasotta. 

Termin:           Freitag, 30. Oktober 2015

Treffpunkt:      19.30 Uhr

in Untergruppenbach im Nebenzimmer des Restaurant Stettenfels, Obergruppenbacher Straße (beim Freibad). Tel.: 07131 701470

Nach oben